haupia Recommendation – relevante Empfehlungen

haupia Recommendation

Nutzer gezielt steuern mit relevanten Empfehlungen

Mit inhaltlichen, verhaltensbasierten bzw. persönlichen Empfehlungen führt haupia Recommendation Ihre Kunden ohne Umwege durch Webseiten, Shops und Portale. Genau dahin, wo sie relevante Angebote und Inhalte finden.

Dynamische Echtzeit-Empfehlungen im Frontend

Ihr Unternehmen profitiert mit haupia Recommendation von mehr User Engagement und besseren Click-Through-Raten (CTR) auf Ihren Seiten. Personalisierte Empfehlungen in Echtzeit schaffen zudem interessante Cross- und Up-Selling-Potenziale im Online-Shop.

Quellenübergreifende Recommendations für den VDI Verlag

Das Backend, für den Redakteur intuitiv bedienbar

Automatisierung bei voller Kontrolle im Backend

Redakteure können mit haupia Recommendation dynamische Empfehlungen voll automatisiert in jede Webseite integrieren. Dabei behalten sie die volle Kontrolle über die ausgespielten Ergebnisse, denn alle algorithmusbasierten Empfehlungen lassen sich im Backend ohne spezielle IT-Kenntnisse manuell beeinflussen und gewichten.

Weitere Vorteile der haupia Recommendation im Überblick

Inhaltsbasierte Empfehlungen ohne Nutzertracking

haupia ermöglicht das vollautomatisierte Ausspielen von dynamischer Recommendations  auf der Basis inhaltlicher Ähnlichkeiten. Der Vorteil: Content Recommendation funktioniert und ohne die Speicherung  personenbezogener Daten. Ideal für Seiten mit wenig Traffic und/oder sehr hohen Datenschutzanforderungen.

Verhaltsensbasierte Empfehlungen für zielgerichtete User Journeys

Mit Click Path Recommendation und Collaborative Filtering generiert haupia Inhaltsempfehlungen auf Basis des Klickverhaltens früherer User. Cookies und anonymisierte Klickprofile sind dafür die Basis. Hierbei gilt: je höher der Traffic, desto besser die Empfehlungen.

Personalisierte Empfehlungen über User-Profile

Diese personalisiertesten aller Empfehlungen basieren auf aggregierten Nutzerprofilen. Hierbei inkludiert haupia Datum, Geodaten oder detaillierte Nutzerdaten aus Drittsystemen, wie CRM oder Trackingsoftware. Das Ergebnis ist Personalisierung von seiner besten Seite.

Einfache Bedienung und Konfiguration dank Redakteur-Cockpit

Ein intuitives Backend bildet die Steuerzentrale des Redakteurs. Ähnlich wie bei haupia Suche können Redakteure hier ohne technisches Vorwissen Empfehlungen konfigurieren und diese manuell beeinflussen.

 

  • Anlegen und Konfiguration (auf welchen Seiten sollen Empfehlungen ausgespielt werden?)
  • Gewichtung von Empfehlungen, Ausschließen von Inhalten
  • daneben: Statistiken, Analysen, Qualitätsmessung
Ganzheitliches Nutzererlebnis dank Omnichannel-Ansatz

haupia ermöglicht ein einheitliches, personalisiertes Nutzererlebnis entlang der gesamten User Journey eines Kunden. Ob online, offline oder per Mail – haupia kann stationäre wie mobile Devices verknüpfen und Inhalte so unabhängig über den jeweiligen Touchpoint ausspielen. Ergebnisse lassen sich auf jedem Endgerät optimal darstellen. Das gilt auch für Redakteure: Sie können das Backend mobil bedienen.

Contentoptimierung für Redakteure durch CMS-Integration

haupia lässt sich mit gängigen Content Management Systemen verknüpfen, wie etwa das Content Management System FirstSpiritTM. Hier etwa kommt ein dedizierter Konnektor zum Einsatz, der es Redakteuren ermöglicht, haupia direkt aus dem CMS-Backend zu bedienen. Darüber hinaus bietet haupia für FirstSpiritTM zahlreiche weitere nützliche Redakteur-Features wie SEO-Unterstützung und Content-Optimierung: Inhaltsempfehlungen im Backend unterstützen bei der Artikelerstellung und sorgen für eine stetige Verbesserung des Contents. Hilfreich auch das Link-Building: Beim Verfassen eines Artikels können Redakteure relevante Inhalte direkt per Drag & Drop als Link einfügen. Redundanzen lassen sich so vermeiden und bessere Rankings bei Google & Co erreichen.

Datenschutz made in Germany

Egal, ob als Lizenzlösung, On-demand oder als Software-als-a-Service (SaaS), haupia setzt auf deutsche Datenschutzstandards: Alle verarbeiteten Inhalte verbleiben im Unternehmen oder als SaaS gehostet in Deutschland.

Anwendungsbeispiele für haupia Recommendation

Empfehlungen im E-Commerce sind das Eine. haupia Recommendation kann jedoch weit mehr. Steigern Sie Ihre Conversion und optimieren Sie Ihre Customer Experience sowie Ihr Employer Branding mit relevanten Inhaltsempfehlungen! In unseren Anwendungsbeispielen erfahren Sie, wie.

Vom Kunden zum Fürsprecher durch Interaktion

 

haupia Recommendation schafft neue Interaktionsangebote für Ihre Kunden. Das erreicht die Engine über die Verknüpfung Ihrer Website mit Online-Shops, sozialen Kanälen oder Blogs. Also überall da, wo Kunden aktiv mit Ihrem Unternehmen interagieren und zu potenziellen Multiplikatoren für Ihren Erfolg werden.

 

Beispiel Kaufentscheidung: 

 

(1)  Ein Kunde findet einen Turnschuh im Webshop und erwägt, ihn zu kaufen.

(2)  Für ihn spannender Content, wie Trainingsanleitungen und ein Hinweis auf ein Lauf-Event in seiner Nähe, bringen ihn dazu, gemeinsam mit Gleichgesinnten zu trainieren und die Turnschuh-Marke positiv zu erleben.

(3)  Dieses Markenerlebnis „schweißt“ zusammen, eine Beziehung entsteht, die Markenbindung verstärkt sich.

 

haupia Recommendation fördert die Bindung Ihrer Kunden an Ihre Marke, indem sie sinnvolle Verknüpfung zu Ihren Webpräsenzen schafft. Das gelingt haupia bspw. in Ihrem Webshop mit automatisiert ausgespielten Inhalten, wie:

 

  • relevante Content-Angebote aus sozialen Medien
  • Location-based Recommendations
  • Event-Vorschlägen, die thematisch zu Produkten im Webshop passen

Content und Commerce gewinnbringend verschmelzen

 

Die Verbindung von Commerce und Content Marketing ist eine der strategischen Erfolgsfaktoren im Wettbewerb um Kunden, Verkaufszahlen und Conversions.

 

1. Bessere Kundenansprache

… oder: Was wünschen sich Kunden beim Besuch Ihres Online-Shops? Ganz einfach: Begeistert zu werden! Für eine optimale „Customer Experience“ empfehlen wir Ihnen, strukturierte Produktdaten mit zielgruppengerechtem Content zu verschmelzen. Das Ganze eingebettet in den passenden Kontext, und schon finden sich Ihre Kunden in einer Markenwelt wieder, wo Produkte zum Erlebnis werden.

 

2. Höhere Umsatzpotenziale

… oder die goldene Regel der ununterbrochenen „Customer Experience“ – damit Kunden Ihren Shop nie mehr verlassen, ohne zu kaufen. Wir empfehlen, Content & Commerce nahtlos zu integrieren: Ihre Kunden wollen sich nicht nur über Produkte informieren, sondern sich auch inspirieren lassen, Erlebnisse entdecken und bei Interesse am besten gleich einfach kaufen können. Das macht Kunden glücklich und erhöht Ihre Umsätze.

 

3. Größere Suchmaschinenfreundlichkeit

Ganz oben auf die Liste von Google, Bing und Co! Mit  relevanten Inhalten aus Ihrem CMS wird Ihr Online-Shop nicht nur für Ihre Besucher, sondern auch für Suchmaschinen „sexy“. Ein „bisschen“ SEO genügt, um Content & Commerce zu integrieren und Ihnen eine bessere Reichweite zu bescheren.

 

Beispiel Website:

(1)  Ein User stöbert auf der Website eines Herstellers für Küchengeräte.

(2)  haupia erkennt das Nutzerinteresse und spielt auf der Webseite Links und Empfehlungen für relevante Produkte im Webshop des Herstellers aus. Ganz nach dem Motto: Wer sich jetzt informiert, wird bald kaufen, führt haupia den User in den Markenshop.

Kundenherzen begeistern mit positiven Erlebnissen

 

Unternehmen wollen User gezielt durch ihre Webangebote führen und ihnen mehr bieten als die Konkurrenz. haupia Recommendation bringt Ihre Nutzer mit automatischen Content-Empfehlungen dahin, wo Sie sie haben möchten. Und sorgt, ganz nebenbei, für Markenerlebnisse, die Kundenherzen höher schlagen lassen.

 

Beispiel Themenportal:

(1)  Ein User informiert sich auf einem Karriereportal über eine Gehaltsstudie in seiner Branche.

(2)  haupia registriert dies und schlägt ihm weitere relevante Artikel und Studien zu diesem Thema vor. Der Nutzer bekommt, was er sucht und mehr. Er klickt sich tiefer in den Content der Seite und verweilt länger auf dem Portal.

 

haupia verbessert das Marken- bzw. Nutzererlebnis auf der Website deutlich – mit Empfehlungen und relevanten Links.

Bei den besten Bewerbern auf dem Schirm

 

Der Kampf um die besten Fachkräfte ist groß. haupia kann das Selbstmarketing Ihres Unternehmens professionalisieren. Die Engine sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen bei vielversprechenden Talenten sichtbar und vor allem erlebbar wird.

 

Beispiel Karriereportal: 

 

(1)  Eine Fachkraft informiert sich auf dem Karriereportal eines Unternehmens über eine ausgeschriebene Stelle.

(2)  haupia bietet auf der Karriere-Seite zusätzliche Links zu den Berichten anderer Mitarbeiter und zu weiteren Artikeln aus dem Karriere-Blog. Das Unternehmen kann sich so jenseits der Standardprofile profilieren.

(3)  Dank personalisierter Empfehlungen zu Erfahrungsberichten und Querverlinkungen zu Stellenausschreibungen ist der Arbeitgeber künftig bei jedem geeigneten Bewerber auf dem Schirm.

Mitarbeiter online und zentral binden

 

Die interne Kommunikation und Mitarbeiterpflege ist erfolgsentscheidend für jedes Unternehmen. haupia Recommendation unterstützt durch gezielte Empfehlungen im Intranet, z.B. mit Jobempfehlungen für das effiziente Inhouse-Recruiting oder mit individuellen Weiterbildungshinweisen für Ihre Mitarbeiterentwicklung.

 

Beispiel Intranet:

(1)  Mit mitarbeiterspezifischen Inhalten im Intranet punkten – haupia spielt individualisierte Empfehlungen an Mitarbeiter aus.

(2)  Die Angestellten eines Unternehmens erfahren so direkt im Intranet von passenden Jobausschreibungen des eigenen Unternehmens, wichtigen News und interessanten Fortbildungsmöglichkeiten, die ihr Arbeitgeber anbietet.

 

Die individuellen Content-Empfehlungen von haupia werden so zu einem wertvollen Tool der Mitarbeiterbindung.

Die Erstellung und Optimierung von Inhalten erleichtern

 

Auch Redakteure im Backend profitieren von haupia Recommendation, z. B. bei der statischen Verlinkung in neuen Artikeln. haupia zeigt dem Redakteur an, zu welchen thematisch relevanten Inhalten aus dem Shop, CMS, Blog, Wiki etc. er verlinken könnte.

 

Beispiel Backend:

(1)  Der Redakteur erstellt einen neuen Artikel zu einem bestimmten Thema.

(2)  haupia Recommendation liefert ihm dazu passende, bestehende Artikel für die statische Verlinkung.

(3) Der Einsatz von haupia im Backend erleichtert Redakteuren die Recherche zu bestehenden Inhalten und vermeidet inhaltliche Redundanzen vor der Texterstellung.

Sie möchten mehr über haupia erfahren oder planen den Einsatz einer intelligenten Empfehlungslösung? Dann sprechen Sie uns an.

KONTAKTFORMULAR